Gedanken · Segeln mit Kindern

Fiji

Stereotyp Wir wollten nie nach Fiji. Ich wollte auf garkeinen Fall nach Fiji. Wegen des Massentourismus‘. So naemlich dachte ich mir das: Resort and Resort, alle aufgereiht an weißem Sandstrand. Dahinter die hübsch grünen Berge, durchzogen von malerischen Wasserfaellen, an denen die Touristen Busse Halt machen. Tatsaechlich war meine Vorstellung von Fiji inspiriert von der… Weiterlesen Fiji

Segeln mit Kindern

Das Boot von dem wir traeumen…

…und der Broker Albtraum Ich habe einen neuen Zeitvertreib, dem ich in den muehsam abgezwackten Minuten meines Lebens ohne Kinder nachgehe. Ich chatte, telefoniere oder treffe mich mit sogenannten Businessbrokern. Und ich kann hiermit versichern: das ist wahrlich kein Vergnuegen! Diese Bevoelkerungsgruppe Neuseelands zeichnet sich erstens durch enormen finanziellen Wohlstand aus. Nachweis: eigentlich jeder von… Weiterlesen Das Boot von dem wir traeumen…

Segeln mit Kindern

Kassenabschlag oder: Was Geld kaufen kann

*ringding* die Kasse springt auf und ich arbeite mich durch Scheine und Taler. Addiert, subtrahiert und Endergebnis gefunden. Oh Jubel, wieder ein erfolgreicher Tag! Natuerlich ist Umsatz nicht gleich Profit, aber mit einer Ahnung vom Break-Even-Point im Hinterkopf darf ich mich freuen. Der Laden laeuft. Wir sind selbststaendig mit unserer ‘German Bakery’ in Neuseeland. Ein… Weiterlesen Kassenabschlag oder: Was Geld kaufen kann