Segeln mit Kindern

„Ich weiss nicht, ob ich es erwaehnt hatte…“

Normalerweise ist unser Freund und Helfer, der Yachtmakler, der uns die La Luna andrehen will, ziemlich schnell bei der Sache, wenn er wittert, dass es Geld zu machen gibt. So war ich etwas erstaunt, dass wir zwei geschlagene Tage auf die bestaetigende Rueckantwort des Kaufvertrages warten mussten. Nein, hattest du nicht!!! In einem Telefonat heute… Weiterlesen „Ich weiss nicht, ob ich es erwaehnt hatte…“

Segeln mit Kindern

Von Vorfreude und kalten Fuessen

Mir raucht der Kopf und das Herz klopft viel zu schnell. Ist diese Entscheidung eine gute; die Richtige? Wird bald ein kolossaler Rechnungsberg in unserem Cyberbriefkasten Einzug halten, und werden wir dann unsere Tage mit ausbessern und reparieren verbringen, anstatt der geplant ertraeumten Landgaenge unter Kokospalmen und Pongatrees? La Luna Und doch druecke ich auf… Weiterlesen Von Vorfreude und kalten Fuessen

Segeln mit Kindern

Die Existenzaengste unserer Ahnen

Tatsaechlich ist es garnicht so einfach ein Boot zu kaufen. Man stellt sich das irgendwie spassig vor – shoppen eben. Macht ja bekanntlich gluecklich. Wenigstens der Moment, in dem die Kreditkarte durch die Kasse geratscht wird und der neue Fummel in einer Hochglanztuete verschwindet. Problem: soweit sind wir noch nicht! Immer noch nicht. Und so… Weiterlesen Die Existenzaengste unserer Ahnen