Gedanken

Penny Lane im Herzen

Der Countdown ist um. Wir ziehen auf La Luna; mit Sack und Pack und Kind und Kegel. Morgen. Noch einmal schlafen, dann verlassen wir unser geliebtes Heim in der Penny Lane. Unser erstes Eigenheim; hier wurde viel gelacht, diskutiert und getraeumt. Zwei unserer Kinder haben in diesen Waenden das Licht der Welt erblickt. Und bis… Continue reading Penny Lane im Herzen

Segeln mit Kindern

Komm doch mit in mein naechstes Leben…

…lass einfach los, ich halt’ dich fest!!  (Rosenstolz) Am 7ten November betrat ich Land weit ausserhalb meiner Komfortzone: Ich liess meine drei kleinen Kinder erstmalig in ihrer aller Leben laenger als drei Stunden allein zurueck- naja, immerhin in Betreuung ihres liebevollen Vaters – und trat einen dreitaegigen Segeltrip an, um unser neues Zuhause nach Tauranga zu… Continue reading Komm doch mit in mein naechstes Leben…

Segeln mit Kindern

Gekauft!

Nach ziemlich heftigen und Nerven zerruettenden Verhandlungen haben wir einen Konsens gefunden und unterschreiben heute den neuen Kaufvertrag fuer La Luna. Begleitet von einem anstaendigen Blanc de Blancs aus Frankreich. Man muss die Feste ja feiern, wie sie fallen – und da sind wir mit deutscher Puenktlichkeit am Werk. Fast erledigt Sollten wir uns an… Continue reading Gekauft!

Segeln mit Kindern

Keine Nachrichten sind Gute Nachrichten

Oder eben einfach: Keine Nachrichten. Ganz entspannt Da das Arbeitstempo in Neuseeland ebenso relaxed ist, wie die Menschen – die wir ja so sehr lieben – war es leider nicht moeglich La Luna wieder rechtzeitig vor dem Anfang der Woche zusammenzuschrauben. Also alles um eine Woche verschoben. Mechanisches und generelles Gutachten und Probesegeln. Ron wird… Continue reading Keine Nachrichten sind Gute Nachrichten

Elternschaft · Gedanken

Das bessere Klassenzimmer

Lina ist fuenf, ist lang wie sieben und hat eine klaffende Zahnlücke in ihrer Schneidezahnabteilung. Andauernd werde ich mit der Frage bombardiert auf welche Schule Sie denn gehe. So als ob es selbstverstaendlich waere, dass man soetwas in ihrem Alter taete. Das ist es nicht- nicht fuer uns. Siehe: 5 Gruende nicht in die Schule… Continue reading Das bessere Klassenzimmer

Segeln mit Kindern

„Ich weiss nicht, ob ich es erwaehnt hatte…“

Normalerweise ist unser Freund und Helfer, der Yachtmakler, der uns die La Luna andrehen will, ziemlich schnell bei der Sache, wenn er wittert, dass es Geld zu machen gibt. So war ich etwas erstaunt, dass wir zwei geschlagene Tage auf die bestaetigende Rueckantwort des Kaufvertrages warten mussten. Nein, hattest du nicht!!! In einem Telefonat heute… Continue reading „Ich weiss nicht, ob ich es erwaehnt hatte…“

Segeln mit Kindern

Von Vorfreude und kalten Fuessen

Mir raucht der Kopf und das Herz klopft viel zu schnell. Ist diese Entscheidung eine gute; die Richtige? Wird bald ein kolossaler Rechnungsberg in unserem Cyberbriefkasten Einzug halten, und werden wir dann unsere Tage mit ausbessern und reparieren verbringen, anstatt der geplant ertraeumten Landgaenge unter Kokospalmen und Pongatrees? La Luna Und doch druecke ich auf… Continue reading Von Vorfreude und kalten Fuessen