Gedanken · Segeln mit Kindern

Plastik Meere

Nach einer nicht besonders ereignisreichen Passage – Highlight: ein koestlicher Albacore Thunfisch an der Angel, negatives Highlight: die totale Aufgabe des Geistes unserer Selbststeueranlage – motorten wir bei spiegelglatter See in das Staedtchen Savusavu ein.  Ein paar feucht-schwuele, klebrige und mit Papierkrieg versuesste Tage spaeter hielten wir unsere Cruising-Permit und Visa fuer alle an Bord… Weiterlesen Plastik Meere

Blauwasser · Gedanken · Segeln mit Kindern

Alternativen

Es ist 2.30 am morgen und Luna C stampft sich langsam und stetig durch den Pazifik. Der fast noch volle Mond leuchtet uns den Weg. Ich halte Nachtwache. Nicht weil ich wirklich gebraucht wuerde. Der Autopilot steuert, Wind und Wellen schieben Luna an. Aber auch hier draussen, so sagt man, gibt es irre Kapitaene, deren… Weiterlesen Alternativen

Blauwasser · Segeln mit Kindern

Komm, wir wollen nach Fiji segeln

Wir haben unser geliebtes Neuseeland noch immer nicht verlassen. Die ersten befreundeten Boote trudeln in den Tropen ein und wir geniessen Neuseelands stuermischen, wechselhaften, leicht ekelhaften Spaetherbst. Und hier ist warum: Die meisten unserer Wachminuten verbringen wir mit Bootsreparaturen oder dem Bezahlen von Bootsrechnungen; und immer wenn uns das Ganze ueber den Kopf steigt fluechten… Weiterlesen Komm, wir wollen nach Fiji segeln

Gedanken · Segeln mit Kindern

Genug

Der letzte Tag Vorgestern haben wir unsere Baeckerei mal wieder geschlossen. Zum zweiten Mal, fuer den zweiten Winter. Letztes Jahr haben wir uns acht Monate gegoennt, diesmal werden wir uns mit sechsen zufrieden geben muessen. Irgendwie scheint das Bankkonto das so zu wollen… Und dennoch: Es gibt sicherlich schlimmeres als ‚nur‘ sechs Monate im Jahr… Weiterlesen Genug

Elternschaft · Gedanken

Glueckspilze

Es ist ueber drei Monate her, dass wir Luna C von Tonga nach Fiji ueberholt haben. Und es ist noch laenger her, dass Ron manchmal anfing morgens leicht zerknittert aufzustehen, mit der Aeusserung auf den Lippen: „Ich hab‘ heute Nacht schon mal das Oktoberfest gekocht“, oder: „Heute Nacht habe ich meine Bestelllisten fuer Weihnachten geschrieben“.… Weiterlesen Glueckspilze